Naturbeobachtungen in der Region Uelzen

Vögel, Insekten, Säugetiere, Pflanzen und mehr

Treffer 16 bis 30 von 116 in 29359 Meldungen
Sortiert nach Person (a → z)

DatumNeueOrtPersonTitel

Mi, 27.04.2016

Großer Brachvogel, Kiebitz, Braunkehlchen, ...

2 Große Brachvögel balzend,mind. 10 Kiebitze,1 m. Braunkehlchen,2 m. Schwarzkehlchen,mind. 5 Wiesenpieper,ca. 30 Wiesenschafstelzenund ca. 50 Stare.

Bodenteicher Seewiesen

Andreas Guth / Mirko Kandolf

Do, 26.05.2016

Brutverdacht Großer Brachvogel. Heringsmöwe

2 Große Brachvögel attackieren lautstark eine überfliegende Heringsmöwe (3. KJ).

Bodenteicher Seewiesen

Andreas Guth / Mirko Kandolf

Do, 24.03.2022 – 17:30 Uhr : wolkenlos ∿ 15 °C

Große Brachvögel

Zuerst konnten wir nur einen Brachvogel im Flug und später bei der Nahrungssuche auf der ersten Wiese rechts vom Hauptweg zwischen Abbendorf und Schostorf beobachten. Gleich darauf riefen zwei weitere Brachvögel, von denen wir einen im Flug erkennen konnten.

Seewiesen, Hauptweg zwischen Abbendorf und Schostorf

Carlotta u. Eva Köhler

Di, 01.05.2012 – 19:00 Uhr

Großer Brachvogel

Ich habe zwei große Brachvögelauf der Wiese ca. 45 min. beobachten können.Am 21.05.12 um 19.50 habe ich den gr. Brachvogel von meiner Terrasse aus mehrfach rufen gehört.

Seewiesen Bad Bodenteich

carsten wolpers

So, 20.06.2010 – 16:00 Uhr

gr. Brachvogel

sehr schöne , minutenlange, Beobachtung in ca. 100m Entfernung auf abgemähter Wiese bei Futtersuche.Außerdem: Schwarzkehlchen und Braunkehlchen jeweils mit Jungen, Schwarzmilan, Rotmilan (2), Dorngrasmücke.

Bodenteich, Seewiesen

Dieter Kluge

Di, 13.06.2017 – 11:00 Uhr

Wachtelkönig

1 Wachtelkönig (2x gehört), 1 gr. Brachvogel (flog über uns hinweg)1 Kranich, 1 Rotmilan, 2 Turmfalken, 5 Kiebitze, Kuckuck, Klappergrasmücke, mind. 8 Dorngrasmücken, 1 Paar Braunkehlchen, 1 Paar Schwarzkehlchen, mind 200 Stare, 3 Sumpfrohrsänger, mind. 10 Feldlerchen, 1 Gelbspötter, 1 Wiesenpieper, 4 Goldammern, 2 Hausrotschwänze (Abbendorf)

Bodenteich, Seewiesen

Dieter und Christine Kluge

So, 28.04.2013 – 10:00 Uhr

gr. Brachvogel

Bei unserem heutigen Spaziergang konnten wir folgende Beobachtungen machen:1 gr. Brachvogel rufend, 1 Kuckuck rufend, 2 Rotmilane, 3 Kiebitze, 3 Gartenrotschwänze (2 männl.) mind. 15 Dorngrasmücken, ca. 10 Braunkehlchen, 1 Schwarzkehlchen, 1 Sumpfrohrsänger, diverse Feldlerchen, Schafstelze

Seewiesen, Bodenteich

Dieter und Christine Kluge

Do, 19.04.2018 – 10:30 Uhr

Brachvogel

1 Brachvogel (nur gehört) 2 Rebhühner, 5 Schwarzkehlchen (4 m., 1 w.)1 Turmfalke, 1 Klappergrasmücke, 2 Kraniche (überfliegend) mind. 10 Feldlerche, mind. 10 Wiesenpieper

Bad Bodenteich, Seewiesen

Dieter und Christine Kluge

Mo, 22.03.2021 – 16:00 Uhr : bewölkt

Rebhühner, Graugänse, Kraniche, Große Brachvögel

Zwei Rebhühner sind direkt vor meiner Tochter und mir aufgeflogen, während wir zwei Kraniche beobachtet haben. Auf Höhe des Pumpenhäuschens in Abbendorf landeten zwei Graugänse auf einer Wiese. Fast auf der Mitte des Hauptweges hörte ich auf der linken Seite einen Brachvogel und konnte dann durch das Fernglas gleich zwei im Flug erkennen, kurz darauf ertönte der Ruf auf der rechten Seite und dort landete ein Brachvogel im Gras der Wiese. Ob es sich um einen der zwei handelte oder einen dritten kann ich nicht sicher sagen.

Seewiesen, Hauptweg zwischen Abbendorf und Schostorf

Eva Köhler

Fr, 16.04.2010 – 19:00 Uhr

Gr. Brachvogel

In den Bodenteicher Seewiesen von dem Besucher Hochsitz aus konnte ich 2 Gr. Brachvögel beobachten.Außerdem war noch eine Bekassine zu hören.Diese rief vom Boden aus.Aber nicht zu sehen.

Bodenteich

g.Zeigermann, Kollendorf

Sa, 13.08.2011 – 12:30 Uhr

Limikolen etc.

Neben vielen Stock- und Krickenten sowie einigen Brandenten waren am 13.8. folgende Limikolen im Speicherbecken: ca. 10 Bruchwasserläufer, ca. 10 Waldwasserläufer, 5 Grünschenkel, 1 Rotschenkel, 1 Flußuferläufer und 2 Kampfläufer. Soweit erkennbar, alles Jungvögel. Außerhalb des Beckens waren mehrfach Rufe vom Großen Brachvogel sowie eine rufende Wachtel zu hören. In der Nähe kreiste ein Fischadler.

Wasserspeicher Stöcken

Gerd Rotzoll

Mi, 20.06.2007 – 22:00 Uhr

Bekassinen, Wachtel, Wiesenralle, Brachvogel

2 balzende Bekassinen, 1 x etwas Nord-östlich des kleinen Waldes mit der Graureiherkolonie, 1 x etwas Nord-östlich des Zwergbirkenwaldes. Mind. 1 rufende Wiesenralle, ebenfalls im Bereich zwischen dem Wald mit der Graureiehrkolonie und dem Zwergbirkenwald. Ebenfalls dort ruft eine Wachtel.Am 21.06. (vormittag) rufen die Bekassinen. Die Wiesenralle ist wieder zu hören, ausserdem sehe ich 2 Brachvögel. Brachvögel habe ich im März und April nicht gesehen oder gehört - weder in den Seewiesen, noch in den Lüderwiesen und Langenbrüger Moor. War aber nur je 1 Tag in Bodenteich.Ansonsten sind u.a. Feldschwirle und Sumpfrohrsänger zu hören.Langenbrügger Moor: Teichhuhn in der Kieskuhle, 1 auffliegende kleine Ente im Langenbrügger Moor, wahrscheinlich Krickente; 1 rufender Kranich, 1 Neuntöter, 1 rufende Wachtel im Randbereich. In diesem Jahr habe ich im Langenbrügger Moor keine Kiebitze gesehen. Früher gab es immer einige Brutpaare im Randbereich der Wiesen und Äcker.

Langenbrügger Moor, Bodenteicher Seewiesen

Hans Wilhelm

So, 23.05.2010 – 10:00 Uhr

Sperbergrasmücke (?), einige Ortolane und 2 Rebhühner

in den \'Lüderwiesen\' Verdacht auf eine singende Sperbergrasmücke. Bin mir aber nicht ganz sicher, da ich keine Erfahrung mit der Art habe. Ort: Etwa 200 m östlich vom ESK an einem Feldweg, der in die \'Lüderwiesen\' führt. Vielleicht hat ja auch jemand anders diese Beobachtung schon gemacht oder kann sie eventuell bestätigen...auch in vorigen Jahren habe ich diese Beobachtung gemacht; ansonsten 3 singende Ortolane in dem Gebiet und zwei aufliegende Rebhühner waren zu sehen. Anscheinend kein Brachvogel in diesem Gebiet in diesem Jahr (letztes Jahr war er noch da); bin aber nur sehr selten in Bodenteich... In der Kieskuhle am Langenbrügger Moor singt ein Gartenrotschwanz, im April war dort ein balzender Zwergtaucher zu hören...

Lüder

Hans Wilhelm

Fr, 28.05.2010 – 18:00 Uhr

Schwarzmilan, Baumfalke, Rohrweihe, Gr. Brachvogel, Kiebitz, Neuntöter, Schwarzkehlchen, Schnatterente, Fasan

Dramatische Augenblicke in den südlichen Seewiesen am 28.05.10 zwischen 18 und 19 Uhr: 1 Schwarzmilan wird von 1 Kolkraben angegriffen. Beide verschwinden kämpfend Ri SW und tauchen später einzeln wieder auf. Etwa 20 Rauchschwalben versuchen, 1 Baumfalken zu attackieren. Dieser kann ihnen lässig ausweichen, verzieht sich aber schließlich Ri S. 1 Gr. Brachvogel zieht mit seinem Balzflug den Hass von 5 Dohlen auf sich. 1 m Neuntöter, der sich gemeinsam mit seinem Weibchen und 1 w. Goldammer in e. Weidengebüsch gesonnt hatte, geht wütend auf 1 w. Schwarzkehlchen los, das sich dazu gesellen will. 1 sonderbar gefärbte Rohrweihe ist auf Jagdflug: Unterseite wie Männchen (rostroter Bauch, helle Flügel mit schwarzen Spitzen), Oberseite wie Weibchen (einfarbig graubraune Flügel, Scheitel und Vorderkante d. Flügel cremeweiß). Weitere Akteure: 1 P Schnatterenten, 1 Reiherente, 1 Teichralle, 1 Fasan, 1 Kiebitz (Balzflüge), 1 Turmfalke, 1 weiterer Neuntöter, 2 Sumpfrohrsänger.

Seewiesen Abbendorf

I. Freese

Sa, 12.06.2004 – 08:55 Uhr

Großer Brachvogel

Bei der NABU-Aktion zum "Tag der Artenvielfalt" flog ein Großer Brachvogel über die Wiesenlandschaft.

Bomke / Heuerstorf

Jürgen Eggers