Naturbeobachtungen in der Region Uelzen

Vögel, Insekten, Säugetiere, Pflanzen und mehr

Mo, 20.09.2021 – 17:15 Uhr : bedeckt ∿ 16 °C

Fischadler, Silberreiher

Fischadler beim überfliegen des Sees und der Silberreiher im Landeanflug

Jastorfer See

Jette Fedrow

So, 19.09.2021 – 18:10 Uhr

Kranich

mind.. 40 Kraniche nach SW

Veerßen, Parkstr.

Karl-Heinz & Rita Köhler

Do, 09.09.2021

Taubenschwänzchen

Ein Taubenschwänzchen fliegt unseren Phlox an - wie in jedem Jahr zu dieser Zeit.

Stadensen

Rolf Alpers

Mi, 08.09.2021 – 14:00 Uhr : wolkenlos ∿ 25 °C

Schleiereulenberingung

Heute konnte ich die letzten juv. Schleiereulen aus einer Zweitbrut in Kl. Liedern beringen. Dies war in diesem Jahr die einzige Zweitbrut, die mir bekannt ist. Die Brut hatte ursprünglich 8 Eier und es konnten jetzt nur 4 junge Schleiereulen beringt werden.

Kl.Liedern

Waldemar Golnik

Mi, 08.09.2021 – 13:20 Uhr : wolkenlos ∿ 25 °C

Kraniche

7 Kraniche auf einem Stoppelfeld an der Str. nach Oetzendorf

Oetzendorf

Waldemar Golnik

Di, 07.09.2021 – 10:00 Uhr

Kraniche

3 Kraniche in der Feldmark zwischen Almstorf und Brockhimbergen

Almstorf

Waldemar Golnik

Di, 07.09.2021 – 14:40 Uhr

Schreiadler

1 ad. Schreiadler kreist kurzzeitig über dem Fischteich (Lehmkuhle); hat sich durch mich vermutlich gestört gefühlt.

Bahnsen

Bernd Sprunck

Di, 07.09.2021

Bekassine

1 Bekassine von der Wolfswiese bei Graulingen meldet Thomas Dorschner

Graulingen

Karl-Heinz Köhler

So, 05.09.2021

Rebhuhn

Thomas Dorschner meldet 17 Rebhühner von der Bohrdeponie bei Bohlsen.

Bohlsen

Karl-Heinz & Rita Köhler

Mo, 06.09.2021 – 20:00 Uhr

Kleiner Greifvogel mit spitzen Flügeln

Der Greifvogel fliegt über den Lehrbienenstand . Ich vermute, dass es ein männlicher Merlin war, gibt es andere Möglichkeiten?

Bad Bevensen Lehrbienenstand

Siegfried Tippel

Mo, 06.09.2021 – 17:00 Uhr : bedeckt ∿ 20 °C

Silberreiher bei der Jagd

1 Silberreiher ,1 Zwergtaucher und 6 Schwäne

Jastorfer See

Jette Fedrow

Mo, 06.09.2021 – 07:30 Uhr

Schwalbensammlung

Seit mehreren Tagen sammeln sich und schwärmen mindestens 400 Rauch- und Mehlschwalben in unserem Wohngebiet. Sie übernachten in einer hohen Birke und Eiche und wärmen sich morgens auf der Sonnenseite der Hausdächer um dann für Stunden urplötzlich in der Weite des Himmels zu verschwinden. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr um diese Zeit. Es stehen vor dem Abflug ins Winterquartier noch einige Zweitbruten vor dem unmittelbaren Abschluss.

Bahnsen

Bernd Sprunck

So, 05.09.2021 – 17:50 Uhr

Grünspecht

1 Grünspecht fliegt von einem Grünstreifen an der Str. auf.

Havekost

Waldemar Golnik

So, 05.09.2021 – 15:15 Uhr

Trauermantel

1 Trauermantel in unserem Garten.

Veerßen, Parkstr.

Karl-Heinz & Rita Köhler

So, 05.09.2021 – 11:30 Uhr

Kranich

11 Kraniche nach Westen

Veerßen, Parkstr.

Karl-Heinz & Rita Köhler