Naturbeobachtungen in der Region Uelzen

Vögel, Insekten, Säugetiere, Pflanzen und mehr

Treffer 196 bis 210 von 329 in 29347 Meldungen
Sortiert nach Datum (neu → alt)

DatumNeueOrtPersonTitel

Mi, 06.03.2024 – 11:00 Uhr : heiter ∿ 7 °C

Graugänse, Kraniche

8 Graugänse, 3 Kraniche.

Almstorfer Moor

Waldemar Golnik

Di, 05.03.2024 – 15:15 Uhr : heiter ∿ 8 °C

Graugänse, Waldschnepfe

2 Graugänse, 1 auffliegende Waldschnepfe.

Oetzendorfer Wald

Waldemar Golnik

Di, 05.03.2024 – 15:00 Uhr : heiter ∿ 8 °C

Krickenten

14 Krickenten auf einem Teich.

Oetzendorfer Teiche

Waldemar Golnik

Di, 05.03.2024 – 14:45 Uhr : heiter ∿ 8 °C

Kraniche

2 Kraniche am Teich.

Oetzendorfer Teiche

Waldemar Golnik

Di, 05.03.2024 – 14:00 Uhr : heiter ∿ 8 °C

Kraniche

2 Kraniche am Rande des Biotops.

Hagen

Waldemar Golnik

Di, 05.03.2024 – 13:15 Uhr : heiter ∿ 8 °C

Rotmilan

1 Rotmilan kreist über dem Feld in Richtung Brockhimbergen.

Almstorf

Waldemar Golnik

Mo, 04.03.2024 – 14:45 Uhr : heiter ∿ 13 °C

Höckerschwäne, Graugänse, Nilgänse, Kraniche, Schnatterenten, Stockenten, Zwergtaucher

2 Höckerschwäne, 19 Graugänse, 2 Nilgänse, 2 Kraniche, 2 Schnatterenten, 16 Stockenten, 1 rufender Zwergtaucher.

Molbath-NABU Biotop

Waldemar Golnik

Mo, 04.03.2024

Feldsperling

Heute war ein Feldsperling bei uns im Garten. Seit dem 15.5.2022 hatte ich in der ganzen Gegend keinen einzigen mehr gesehen. Auch ornitho.de meldet für dieses Jahr nur eine einzige Bobachtung im Landkreis Uelzen.

Stadensen

Rolf Alpers

So, 03.03.2024 – 10:45 Uhr : bewölkt ∿ 7 °C

Graugänse, Kraniche, Stockenten

19 Graugänse, 1 Kranich , 15 Stockenten.

Molbath-NABU Biotop

Waldemar Golnik

So, 03.03.2024 – 10:15 Uhr : heiter ∿ 9 °C

Schmutzgeier in Himbergen?

Zwischen Rohrstorf und Himbergen flog dicht über einem Feld ein Greifvogel, der aussah wie ein Weißstorch. Ich konnte ihn mehrere Minuten gut beobachten, hatte jedoch kein Fernglas dabei. Könnte das ein verirrter Schmutzgeier gewesen sein? Die Bilder im Internet sagen: ja.

Himbergen

Susanne Theidig

So, 03.03.2024 – 09:30 Uhr : bewölkt ∿ 6 °C

Haubentaucher, Kanadagänse, Kormorane, Schellenten, Kraniche

1 P. balzende Haubentaucher, 3 Kanadagänse, 5 Kormorane, 4 Schellenten, 2 Kraniche.

Jastorfer See

Waldemar Golnik

So, 03.03.2024

Scharbockskraut

Zwischen den von den Bibern angenagten Bäumen an der Ilmenau blüht das erste Scharbockskraut.

Bad Bevensen

Rolf Alpers

Sa, 02.03.2024 – 16:00 Uhr : heiter ∿ 14 °C

Brachvogel, Kiebitze, Kraniche, Feldlerche, Wachtelkönig, Bekassine

In den Seewiesen hat das Leben wieder begonnen: Erstes absolutes Highlight waren 23 Kiebitze, die im Schwarm Richtung Schostorf flogen. Etwa zeitgleich flogen über Abbendorf ca. 45 Kraniche, ziemlich tief.
Ein Schwarzspecht war zu hören. Eine Feldlerche zu sehen, zwei weitere zu hören.
Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich bewusst einen Wachtelkönig gehört. Sehen konnte ich ihn leider nicht, ca. Mitte des Weges zwischen Abbendorf und Schostorf.
Auf der entgegen liegenden Seite "rief" eine Bekassine.
Ein einzelner Kiebitz war später noch auf einer Wiese kurz vor Schostorf zu sehen und hören. Auf der anderen Seite des Weges (auf der Wiese) saß ein Brachvogel, mein erster in diesem Jahr.

Seewiesen Bad Bodenteich

Eva und Carlotta Köhler

Sa, 02.03.2024 – 15:30 Uhr : heiter ∿ 13 °C

Kranichzug

Ca. 300 Kraniche ziehen in mehreren Zügen in östl. Richtung.

Almstorf

Waldemar Golnik

Sa, 02.03.2024 – 15:00 Uhr

Silber- und Graureiher

Über 20 Silberreiher und mindestens genauso viele Graureiher waren fleißig am Stochern in den Ilmenauwiesen

Überschwemmungsgebiet zwischen Jastorf und Klein Bünstorf

Siegfried Tippel